Bewerbung und Zulassungskriterien

Für die Zulassung zum Studiengang müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Hochschulabschluss auf Masterstufe sowie Berufserfahrung im Bereich der Immobilien-, Stadt- oder Raumentwicklung (ausländische Studienabschlüsse oder Berufsqualifikationen werden anerkannt, sofern sie dasselbe Qualitätsniveau wie die Schweizer Äquivalente besitzen).
  • Sprachen: Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sowie gute mündliche Englischkenntnisse sind erforderlich.
  • In Ausnahmefällen können Personen mit einem Hochschulbachelor sowie spezifischer Berufserfahrung im Bereich der Immobilien-, Stadt- oder Raumentwicklung oder mit einer gleichwertigen Qualifikation zugelassen werden. Über die Gleichwertigkeit entscheidet die Direktion «sur dossier» und abschliessend. Die Direktion kann die Zulassung von einem erfolgreichen Aufnahmegespräch abhängig machen.
  • Die Zahl der Studienplätze ist auf maximal 40 beschränkt. Über die endgültige Selektion entscheidet die Direktion anhand der folgenden Kriterien: Studienabschluss (Fachrichtung und Noten), Weiterbildungen, Berufserfahrung, berufliche Position, herausragende Leistungen, Motivation, Integrität und geeignete Zusammensetzung des Studiengangs. Die Direktion behält sich vor, Bewerbende zu einem persönlichen Gespräch einzuladen.

Aufnahmeverfahren

Die Bewerbungen werden fortlaufend geprüft. In Abhängigkeit der Erfüllung der Zulassungskriterien werden die Bewerbenden direkt zugelassen, zu einem Interview eingeladen oder abgelehnt.

Nach Erhalt der formellen Aufnahmebestätigung kann innerhalb von zehn Tagen ohne Kostenfolge vom Studiengang zurückgetreten werden. Danach gelten die gesamten Studiengebühren als geschuldet.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 28. Februar 2019 an folgende Adresse zu senden:

Universität Zürich
CUREM - Center for Urban & Real Estate Management
Lilli Kosch
Schanzeneggstrasse 1
CH - 8002 Zürich

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Lebenslauf mit Foto, Angabe des Ausbildungswegs und des bisherigen beruflichen Werdegangs
  • Kopien der relevanten Ausbildungsdiplome
  • Kopie der ID oder des Reisepasses
  • Kurzes Motivationsschreiben (max. eine Seite) mit Begründung weshalb Sie den CAS absolvieren möchten
  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen (PDF, 579 KB)