Urban Management - angewandte Raumökonomie

Dauer

6 Tage

Inhalt

Klassische Raum- und Stadtentwicklung ist meist ingenieurtechnisch bzw. planerisch orientiert. Im Kurs Urban Management wird Raumentwicklung jedoch unter sozial-wissenschaftlichen und managementorientierten Gesichtspunkten gelehrt. Der Fokus liegt auf der wertschöpfungsorientierten Steuerung räumlicher Transformations-prozesse.

Der Weiterbildungskurs vermittelt ein vertieftes Verständnis stadtökonomischer Zusammenhänge und thematisiert die Wirkungen raumrelevanter Entscheide. Neben einer breiten Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen der Raumentwicklung, bietet der Kurs Einblicke in Instrumente jenseits klassischer Raumplanung. So wird beispielsweise das Zusammenspiel der öffentlichen Hand mit privaten Grundeigentürmern über städtebauliche Verträge oder das im Ausland bewährte Instrument der Business Improvement Districts diskutiert.

Zielpublikum

Berufsleute aus den Bereichen öffentliche Planung, Public Real Estate Management, Standort- und Wirtschaftsförderung, Raumplanung, Architektur, Städtebau sowie Immobilienprojektentwicklung.

Sprache

Deutsch

Kosten

CHF 4'800.–

Daten

25./26. August, 08./09. und 22./23. September 2017, jeweils am Freitag und Samstag

Anmeldeschluss: 25. Juli 2017

Downloads (Unterlagen für das Jahr 2017 folgen)